​Das Institut für Intensivmedizin umfasst sechs spezialisierte Intensivstationen innerhalb des UniversitätsSpitals Zürich sowie insgesamt 64 Intensivbetten. Auf den verschiedenen Intensivstationen wird die Betreuung und Pflege von Schwerstkranken und Patienten, die sich in lebensbedrohlichen Situationen befinden, rund um die Uhr gewährleistet. In unseren Intensivstationen arbeiten speziell ausgebildete, hochqualifizierte Ärzte und Pflegefachpersonen. Weitere Fachpersonen aus Physio- und Ergotherapie sowie Sozial- und Konsiliardienst unterstützen die intensivmedizinischen Teams bei der Betreuung der Patienten.

Unser umfassendes, intensivmedizinisches Leistungsangebot erbringen wir in enger Zusammenarbeit mit Partnerdisziplinen am USZ und Intensivstationen anderer Spitäler.

Prof. Dr. med. Reto Schüpbach
Direktor des Instituts für Intensivmedizin

 

Institut für Intensivmedizin
Rämistrasse 100
CH-8091 Zürich
Tel. +41 44 255 23 76

Sie können uns per E-Mail kontaktieren:     intensivmedizin@usz.ch

News

  • 10.07.2017

    Reto Schüpbach wird erster Direktor des neu gegründeten Instituts für Intensivmedizin

    Das UniversitätsSpital Zürich und die Universität Zürich schaffen ein neues Institut für Intensivmedizin. Die darin zusammengefassten Abteilungen Intensivmedizin werden gemeinsam Forschung, Lehre, Aus-, Weiter- und Fortbildung und damit auch die Versorgungsqualität weiterentwickeln. Erster Direktor wird der Intensivmediziner Prof. Dr. med. Reto Schüpbach. mehr
Alle Mitteilungen